Wer ist so bescheuert, für dieses Unternehmen 1,6 Milliarden Euro zu bezahlen?

 

„Nahezu alle unsere Unternehmen weisen eine begrenzte Historie ihrer Geschäftstätigkeit auf, machen derzeit bedeutende Verluste und verfügen über einen negativen operativen Kapitalfluss, erfordern einen hohen Kapitaleinsatz und werden möglicherweise nie gewinnbringend oder zahlungsmittelgenerierend sein“ (Auszug aus dem Börsenprospekt Rocket International)

Offensichtlich viele, denn der Börsengang der  Internet Fabrik  der Samwer-Brüder entwickelt sich zum Kinderspiel. Im Ergebnis wird die Internetschmiede wohl mit 6,7 Milliarden Euro Marktkapitalisierung vor der Lufthansa liegen.

Was sind dagegen schon die 7% Wertentwicklung pro Jahr eines sorgfältig geführten Investmentdepots bei den FinanzFachPartnern?